Datenschutz

1. Datenschutzhinweise für die Nutzung des Internetportals DIRTY-DATING der MD Service GmbH

Gegenstand dieser Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung des Internetportals Dirty-Dating der MD Service GmbH, Ludwig-Ganghofer-Str. 48, 83624 Otterfing, bei München.

Vorstehendes Unternehmen ist gleichzeitig Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze.

Änderungen der Datenschutzhinweise, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen und Auswirkungen auf ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung haben können, teilen wir Ihnen per E-Mail mit. Sollten Sie mit der jeweils neuesten Fassung der Datenschutzhinweise nicht einverstanden sein, so haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von vier Wochen Ihr Einverständnis zu widerrufen. In dieser Zeit werden für Sie die Änderungen keine Auswirkungen haben.

Die MD Service GmbH steht für alle Fragen zum Datenschutz sowohl postalisch als auch per E-Mail zur Verfügung.

Sie erreichen uns ausschließlich für Datenschutzanfragen unter: MD Service GmbH, Ludwig-Ganghofer-Str. 48, 83624 Otterfing, Emailadresse: datenschutz-dating-mdservicegmbhatdatenschutzanfragen-dating.de

2. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von natürlichen Personen nur, soweit dies erforderlich ist, um unsere vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen aus der Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden zu erfüllen. Verarbeitung heißt, dass wir personenbezogene Daten z.B. erheben, speichern, löschen oder übermitteln.

a. Technisch bedingte Daten

Rein technisch bedingt werden bei einer Kommunikation im Internet bestimmte nicht personenbezogene Daten von Ihrem Rechner an uns übermittelt (z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs einer Internetseite, Browsertyp, die Browser-Einstellungen, Betriebssystem, zuletzt besuchte Seite, übertragene Datenmenge, der Zugriffsstatus, etc). Daneben übermittelt uns Ihr Rechner in der Regel auch Ihre IP-Adresse, die im Einzelfall personenbezogen sein kann. Unter einer IP-Adresse ist eine Nummer zu verstehen, die Ihrem Computer für den Zugriff auf das Internet von Ihrem Provider zugewiesen wird. Diese Nummer wird benötigt, damit es Computern und Servern möglich ist, einander im Internet zu erkennen und miteinander zu kommunizieren. Die MD Service GmbH benötigt diese Informationen, um unter Anwendung statistischer Methoden die Benutzung der Dirty-Dating-Seiten durch die Besucher nachvollziehen zu können. Dies macht es möglich, das Angebot kontinuierlich zu verbessern. Bei Nutzung unseres Internetportals werden auf unseren Servern außerdem Protokolle über Ihre Zugriffe gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung Ihrer Person zulassen.

Sie können unsere im Internet angebotenen Dienste in begrenzter Form auch ohne Registrierung nutzen. Für diesen Fall fallen lediglich die vorstehend genannten Daten an, die wir nur zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken nutzen.

b. Kundendaten

Bestimmte Leistungen aus unserem Angebot können Sie nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie sich als Kunde registrieren und verschiedene personenbezogene Daten angeben. Als Pflichtangaben sind im Rahmen dieser Registrierung diejenigen Daten vorgesehen, die wir für die Durchführung des Vertragsverhältnisses benötigen („Bestandsdaten“). Im Rahmen der Registrierung fragen wir folgende Bestandsdaten ab: E-Mailadresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Postleitzahl, Land, Wohnort und Kurzbeschreibung in eigenen Worten. Beim Abschluss eines Premium-Services Vertrags zusätzlich: Name, vollständige Adresse, Telefonnummer (freiwillig) und Bankverbindung. Weitere Angaben können Sie freiwillig vornehmen („Zusatzdaten“). Schließlich können wir bestimmte, bei der Nutzung unseres Internetportals anfallende Daten Ihrer Person zuordnen („Nutzungsdaten“).

Bitte beachten Sie, dass zu den freiwillig angegebenen Zusatzdaten im Einzelnen auch besondere personenbezogene Daten im Sinne des Art. 9 Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gehören können (z.B. Raucher/Nichtraucher, Gewicht, Geschlecht), die Rückschlüsse auf Ihren Gesundheitszustand oder Ihre sexuelle Orientierung erlauben. Soweit Sie uns im Rahmen der Registrierung Ihre Einwilligung (Ziffer 3.3) erteilen, erlauben Sie uns damit die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung auch solcher besonderer personenbezogener Daten.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten wir regelmäßig im Rahmen und im Laufe der Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden.

3. Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten stets nur zu erlaubten Zwecken und in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden rechtlichen Bestimmungen der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

3.1 Datenverarbeitung zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden oder um sog. vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen, die auf eine konkrete Anfrage hin erfolgen. In diesen Fällen bestimmt sich der Zweck der Datenverarbeitung aus dem Vertrag, den wir mit unseren Kunden geschlossen haben und den Leistungen, die wir hieraus erbringen müssen.

3.2 Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen (nur unter Berücksichtigung Ihrer Interessen)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch, soweit dies zur Wahrung von berechtigten Interessen der MD Service GmbH und unseren Kunden (sowie ggf. anderen Dritten) erforderlich ist. Dazu gehören im Einzelnen z.B.:

• die Kundenbetreuung;

• Maßnahmen zur Verbesserung unseres Service und zur Stärkung unserer Kundenbeziehung, z.B. Kundenbefragungen;

• die Zusammenarbeit mit Anbietern von Bezahldiensten;

• die Zusammenarbeit mit Auskunfteien zum Zwecke der Bonitätsprüfung;

• die Zusammenarbeit mit Dienstleistern zum Zwecke von Inkasso;

• Direktwerbung, soweit Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken nicht widersprochen haben;

3.3 Weitergehende Datenverarbeitung und -nutzung bei erteilter Einwilligung

Sofern Sie im Rahmen Ihrer Registrierung ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre Bestands-, Zusatz- und Nutzungsdaten über die vorstehend beschriebenen Zwecke hinaus wie folgt:

a. Marketing, Werbung, Marktforschung, etc.

Sofern Sie sich entschließen, sich bei unserem Internetportal Dirty-Dating zu registrieren, verwenden wir bzw. die von uns beauftragten Unternehmen oder Personen Ihre bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Ihnen mittels unserer Newsletter Kundeninformationen und interessante Werbeangebote betreffend unserer Produkte bzw. Dienstleistungen im Bereich Online-Dating zukommen zu lassen. Die versendeten Newsletter werten wir bzw. die von uns beauftragten Unternehmen oder Personen anhand einer nicht individualisierten, nicht nutzerbezogenen und anonymen Zählstatistik nach Öffnungs- und Klickraten aus. Eine Zuordnung der Öffnungs- und Klickraten zu einzelnen Nutzern findet dabei nicht statt.

Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die im Impressum genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

Wir versenden an jeden registrierten Nutzer verschiedenen Benachrichtigungen. Im Rahmen sogenannter Service-Nachrichten werden Sie informiert, wenn zum Beispiel andere Mitglieder Ihr Profil besuchten, Ihnen Nachrichten geschrieben, Sie ihre Nachricht erfolgreich oder nicht erfolgreich empfangen haben (Mailbox frei/voll), Sie einen Neulingsgruß erhalten haben, oder es neue Mitglieder gibt, die auf ihr Suchprofil passen. Service-Nachrichten können Sie in ihren Profildaten deaktivieren oder klicken Sie auf den Link, zur Service-Nachrichten Abbestellung, der in jeder von uns gesendeter E-Mail enthalten ist. Hierfür entstehen Ihnen keine weiteren Kosten als die nach den Basistarifen. Informations-Nachrichten, die den Service betreffen, z.B. die Anmeldebestätigung und Informationen des Kundenservice über die Freigabe von Bildern und Texten, sowie über den Abschluss einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft, z.B. Vertragsunterlagen, Zahlungsabwicklungsdaten etc., sind Bestandteil unserer Dienstleistung und können daher nicht abbestellt werden. Wenn Sie Ihre Nachrichtenoptionen ändern, kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis diese aktiv ist. Ihre Abmeldung, je nach Nachrichtenoption, ist trotzdem erfolgreich und Sie erhalten nach Ablauf dieses Zeitraums keine weiteren Nachrichten mehr von uns.

Daneben nutzen wir Ihre Bestands-, Zusatz- und Nutzungsdaten, um Ihnen einen kundenbezogenen und effizienten Zugang zu unserem Internetportal zu bieten und Ihnen per E-Mail Informationen über für Sie interessante neue Kontakte zukommen zu lassen.

Wir protokollieren Ihre Einwilligung zur Erhebung und Speicherung der Daten. Ist die Anwendung oder Leistung zeitlich begrenzt, werden wir Ihre Daten mit Beendigung der Anwendung oder Leistung löschen. Sollten Sie Ihre Zustimmung jedoch nicht geben oder zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen, können wir Ihnen die ausgewählte Anwendung oder Leistung auch nicht zur Verfügung stellen.

b. Übermittlung

Sofern Sie nicht anderweitig eingewilligt haben, übermitteln wir Ihre Daten nur an die in Ziffer 4 und Ziffer 5 genannten Empfänger.

3.4 Datenverarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Bestimmte Daten müssen wir verarbeiten, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Eine solche Verpflichtung kann sich aus bestimmten Vorgaben des deutschen Handels-, Gewerbe-, Steuer- und Sozialrechts sowie aus europäischen Rechtsvorschriften ergeben. Im Einzelnen können sich für die MD Service GmbH hieraus auch Aufbewahrungs-, Speicher-, Melde- und Erhebungspflichten ergeben, die in der Regel Kontrollzwecken der jeweils zuständigen Ämter und Behörden dienen.

3.5 Information über Zweckänderungen

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten einmal zu einem anderen Zweck verarbeiten, als zu dem, zu dem wir sie ursprünglich erhoben haben, werden wir Sie – in dem uns ggf. gesetzlich erlaubten Umfang – über diesen neuen Zweck informieren.

4. Empfänger Ihrer Daten

Zur Erfüllung bestimmter vertraglicher Pflichten arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen. Dies ist z.B. der Fall, wenn wir Werbung versenden oder Kundenbefragungen durchführen. Darüber hinaus erhalten Anbieter von Bezahldiensten, von Inkasso-Dienstleistungen und E-Mail-Provider, mit denen wir zusammenarbeiten, Ihre Daten. Soweit wir solche externen Dienstleister einbinden, erfolgt dies stets in den Grenzen und unter Beachtung der jeweils geltenden Datenschutzvorschriften.

An sonstige Empfänger übermitteln wir personenbezogene Daten darüber hinaus nur, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. In allen anderen Fällen übermitteln wir Ihre Daten an andere Dritte nur dann, wenn Sie uns hierfür eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

5. Übermittlung in Drittländer oder internationale Organisationen

Wir übermitteln Ihre Daten nicht an Empfänger in Ländern ohne angemessenes Datenschutzniveau (Drittländer).

6. Speicher- und Aufbewahrungsfristen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur solange, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist. Sobald die betreffenden Daten hierfür nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich gelöscht.

Zur Erfüllung bestimmter gesetzlicher Vorgaben müssen wir einzelne Daten aber über die Beendigung vertraglicher Beziehungen hinaus speichern. Dazu gehören z.B. handels- und steuerrechtliche Dokumentations-, Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, insbesondere aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung. In diesen Fällen müssen wir Daten in der Regel drei bis zehn Jahre, oder in Ausnahmefällen, z.B. bei rechtlichen Auseinandersetzungen bis zu 30 Jahre speichern bzw. aufbewahren.

7. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Damit wir unsere Leistungen gegenüber unseren Kunden erbringen können, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten, bzw. sind wir gesetzlich verpflichtet, diese zu verarbeiten. Die entsprechenden Daten erheben wir bei Vertragsschluss bei Ihnen (z.B. Anschrift) bzw. Sie stellen sie uns zur Verfügung.

Ohne diese Daten können wir mit unseren Kunden keine Verträge schließen.

8. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Bei Entscheidungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfalten oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen, nutzen wir keine automatisierten Entscheidungsfindungsprozesse.

Ein Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO findet nicht statt.

9. Google Analytics

Wir werden Analysen über das Verhalten der Nutzer auf unserem Internetportal durchführen bzw. durchführen lassen. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass wir unseren Dienst ständig verbessern wollen. Diese Auswertungen sind nicht personenbezogen, sondern werden anonymisiert durchgeführt. Selbstverständlich teilen wir unseren Werbekunden nicht mit, wer, wann, auf welches Angebot geklickt hat, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich zur Weitergabe ermächtigt

Diese Website setzt unter anderem auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Google Analytics ist ein kostenloser Dienst, welcher der Analyse von Zugriffen auf Webseiten dient. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

10. Cookies

Ein Cookie ist eine Textdatei, die von einem Webserver auf die Festplatte Ihres Computers kopiert wird. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf den Computer übertragen.

Die Technik der Cookies wird von uns dazu genutzt, Ihnen bei einem wiederholten Besuch eine automatische Anmeldung zu ermöglichen, falls Sie dies wünschen. Außerdem setzen wir Cookies dazu ein, um Sie beim Wechsel von einer Seite zur nächsten zu identifizieren. Ferner nutzen wir Cookies, um Ihre Nutzung unserer Webseiten besser verstehen und auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen zu können. Zu diesem Zwecke legen wir in pseudonymisierter Form Nutzerprofile in Cookies an. Dieser Nutzung der Cookies können Sie jederzeit widersprechen.

Es können also auch Daten in Cookies gespeichert werden, die uns eine Zuordnung zu personenbezogenen Daten ermöglichen. Auch diese Daten dienen nur internen Zwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

–Transiente Cookies: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

–Persistente Cookies: Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Cookies werden eindeutig an den Nutzer vergeben und können nur von einem Webserver in der Domain gelesen werden, von der das Cookie an den Nutzer ausgegeben wurde. Die durch die von uns verwendeten Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden durch uns oder Dritte (z.B. Google Inc.) gespeichert. Wir nutzen die in diesem Cookie enthaltenen Informationen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen werden wir gegebenenfalls an Dritte übertragen (z.B. Google Inc.). Jedoch nur, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist, weil diese Dritten die Daten beispielsweise in unserem Auftrag verarbeiten. Wir werden in keinem Fall die IP-Adresse eines Nutzers bzw. eines registrierten Mitglieds mit anderen Daten von uns in Verbindung bringen. Die Daten werden anonym verarbeitet.

Der Nutzer kann Cookies annehmen oder ablehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Für gewöhnlich können die Browsereinstellungen aber durch den Nutzer bzw. das registrierte Mitglied geändert und vorzugsweise Cookies abgelehnt werden. Wir weisen darauf hin, dass Sie unter Umständen die auf der Webseite angebotenen Leistungen nicht in vollem Umfang nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben. Sie haben die Wahl zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren wollen oder nicht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein Cookie erhalten oder Sie können in den Browsereinstellungen generell die Verwendung von Cookies ablehnen. Die Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Sie können Ihr Widerspruchsrecht auch jederzeit durch eine formlose Mitteilung an folgende Kontaktdaten ausüben: datenschutz-dating-mdservicegmbhatdatenschutzanfragen-dating.de

11. Sicherheit

Wir haben eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um personenbezogene Daten und Informationen im angemessenen Umfang adäquat zu schützen.

Unsere Datenbanken werden durch physische und technische Maßnahmen sowie Verfahrensmaßnahmen geschützt, die den Zugang zu den personenbezogenen Daten und Informationen auf speziell autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken. Sie sind generell nicht aus dem Internet erreichbar und die Applikationsserver, die in Kommunikation mit den Datenbanken stehen, befinden sich hinter einer Firewall, um den Zugang von anderen Netzwerken zu unterbinden, die zum Internet in Verbindung stehen. Nur Angestellte, die die personenbezogenen Daten und Informationen benötigen, um eine spezielle Aufgabe zu erfüllen, erhalten Zugang zu den personenbezogenen Daten und Informationen. Unsere Mitarbeiter sind in Bezug auf Sicherheit und Datenschutzpraktiken geschult.

Wenn personenbezogene zahlungsrelevante Daten und Informationen über unser Internetportal erhoben werden, erfolgt eine Übertragung unter Nutzung der Industrie-Standard Secure-Socket-Layer (.SSL.)-Technologie. Das SSL-Protokoll gewährleistet, dass Daten während der Übertragung nicht gelesen oder manipuliert werden können und stellt die Identität einer Internetseite sicher. Zahlungsrelevante Daten, wie z.B. Kontonummer oder Bankleitzahl werden nach der Erhebung und Ausführung nicht mehr im personalisierten Bereich (Mailbox oder Profil) angezeigt. Damit wird sichergestellt, dass diese Daten auch im Nachhinein nicht mehr im Internetportal eingesehen werden können.

Ihr Passwort für den Zugang zu unserem Internetportal sollten Sie niemals an Dritte weitergeben und Sie sollten dieses Passwort regelmäßig ändern. Wenn Sie unser Internetportal verlassen haben, sollten Sie das Log-Out bestätigen und Ihren Browser schließen, um zu vermeiden, dass nicht autorisierte Benutzer Zugang zu Ihrem Benutzerkonto erhalten. Bei einer Kommunikation via Email kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährt werden. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier und geben in das Feld Ihre E-Mailadresse ein. Wenn Sie auf "Passwort zusenden" klicken, erhalten Sie den Link zur Passworteingabe/Passwortänderung umgehend per E-Mail.

Bitte vergessen Sie nicht, dass persönliche Informationen, die Sie freiwillig online bekannt geben (z.B. in Chatbereichen, per E-Mail, in Foren) von anderen gesammelt und verwendet werden können. Sie könnten also von Dritten unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Sie in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Informationen online versenden. Wir empfehlen: Handeln Sie online stets vorsichtig und verantwortungsvoll und achten Sie auf die Geheimhaltung Ihres Passwortes und/oder sonstiger persönlicher Informationen.

12. Ihre Datenschutzrechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogenen Daten durch die MD Service GmbH haben betroffene Personen die folgenden Rechte nach Art. 15 bis 21 DSGVO: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit sowie Widerspruch.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft kostenlos zu widerrufen. Einen solchen Widerruf richten Sie bitte an folgende Adresse: MD Service GmbH, Ludwig-Ganghofer-Str. 48, 83624 Otterfing, bei München, datenschutz-dating-mdservicegmbhatdatenschutzanfragen-dating.de.

Die Erbringung unserer Leistungen im Rahmen einer Registrierung ist unabhängig von einem Widerruf. Ein solcher Widerruf wirkt nicht für die Vergangenheit, berührt also nicht die Wirksamkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung.

Sollten Sie einmal der Auffassung sein, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die MD Service GmbH nicht im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften steht oder Sie mit einer Auskunft durch uns nicht zufrieden sein, melden Sie sich gerne bei uns. Natürlich steht Ihnen nach Art. 77 DSGVO auch das Recht zu, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Ihre MD Service GmbH, am 25. Mai 2018

Information über Ihr Widerspruchrecht

1. Im besonderen Einzelfall bestehendes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen bestimmte Arten der Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Dieses Recht gilt für die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse sowie für die Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen. Dieses Recht gilt auch bezüglich Profilings, soweit es auf diese beiden Bestimmungen gestützt wird.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Dies gilt jedoch nicht, soweit wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder falls die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

2. Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung. Dies ist z.B. der Fall, wenn wir Ihnen Informationen zu besonderen Angeboten oder Rabattaktionen zukommen lassen.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken zu widersprechen. Dieses Recht gilt auch für Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Ihren Widerspruch können Sie formfrei an uns richten. Hierfür genügt eine E-Mail an: datenschutz-dating-mdservicegmbhatdatenschutzanfragen-dating.de